Detail

Workshops in Kooperation mit der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main sind angelaufen


Die HfG Offenbach, Fachbereich: Design und die Staatliche Fachschule für Keramik in Höhr-Grenzhausen, Schwerpunkt: Gestaltung haben einen Kooperationsvertrag für Workshops getroffen. Danach soll es Studierenden beider Einrichtungen ermöglicht werden, ein spezifisches Angebot der jeweils anderen Schule zu nutzen. Den Auftakt machten 14 Studentinnen und Studenten der HfG unter Leitung des Dekans des Fachbereiches Design, Prof. Dr. Markus Holzbach und die Lehrbeauftragte, Keramikerin Sandra Nitz. In diesem Workshop erhielten die Gäste aus Offenbach die Möglichkeit, im Bereich: getöpfertes Gefäß und im Bereich: Gipsmodell und –formenbau eigene Erfahrungen zu sammeln. Die Ergebnisse dieses Workshops stimmen ausgesprochen optimistisch für die Zukunft, in denen dieses Angebot weiter zur Verfügung gestellt werden soll. Im Gegenzug werden Fachschüler,-innen der Fachschule in Offenbach an Vorlesungen und Seminaren teilnehmen. Wir freuen uns über die gelungene Kooperation über die Landesgrenzen hinweg.