Aktuelles

Die Fachschule auf der Messe in Dijon-Nachlese

Arno Hastenteufel (FS), Werner Thomas (FS), Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Romana Anrath (FS), Susanne Pirstadt (Keramikatelier Pirstadt) und Hendrik Hering, Präsident des Landtages Rheinland-Pfalz (von links nach rechts)

Die Staatliche Fachschule Keramik, Höhr-Grenzhausen und die Keramikerin Susanne Pirstadt (stellvertretend für eingeladene Keramiker und Schulen aus dem Kannenbäckerland) nahmen auf Einladung des Landes Rheinland-Pfalz an der Konsumgütermesse „Foire Internationale et Gastronomique de Dijon“ (www.foirededijon.com) vom 1. bis 13.11.2016 teil. Wir präsentierten auf dem  „pavillon d'honneur“ der in diesem Jahr, anlässlich des 25-järigen Jahrestages der Eröffnung des „ Maison de Rhénanie-Palatinat à Dijon“ und des 60-jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen Bourgogne Franche-Comté und Rheinland-Pfalz, vom  Land Rheinland-Pfalz ausgerichtet wurde.

Der Messeauftritt wurde erfreulicherweise von vielen Messebesuchern besucht, es gab reichlich Kontakte zu interessierten Personen. Besonders die Arbeitsvorführungen und die ausgestellten Keramiken weckten die Aufmerksamkeit der Besucher. Zu denen gehörte auch die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Frau Malu Dreyer und der Präsident des Landtages Rheinland-Pfalz, Herr Hendrik Hering.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH und dem Maison de Rhénanie-Palatinat à Dijon für die freundliche Unterstützung bedanken, ohne diese wäre die Messeteilnahme in Frankreich nicht möglich gewesen.

No news available.